Einladung: Zirkuläre Impulse 5 – Die U-Halle Mannheim

Weiter geht es mit den „Zirkulären Impulsen‟. Am 19.03.2024 ist Frank Schönert, vom Architekturbüro Hütten & Paläste – Schönert Grau Architekten Part mbB zu Gast.

Kommunale kreislaufgerechte Bauprojekte aus der Praxis.
Eine Veranstaltungsreihe von Lippe zirkulär & dem WILA Bonn
(Wissenschaftsladen Bonn e.V.)

Wie können Kommunen zirkulär bauen, planen und sanieren?
Wie können Bauteile und -stoffe durch Wiederverwendung und -verwertung im Kreislauf bleiben?
Wie können Gebäude kreislaufgerecht geplant und genutzt werden?

Wir möchten mit dem Format den interkommunalen Wissensaustausch fördern und Erfahrungen aus realisierten Bauprojekten mit unserem Netzwerk hier im Kreis Lippe und Ostwestfalen-Lippe teilen.

 

Zirkuläre Impulse 5: Die U-Halle Mannheim 

Die U-Halle Mannheim ist ein Vorbild für eine neue Umbaukultur. Getreu diesem Motto werden wir uns mit der ehemals militärisch genutzten Halle auseinandersetzen. Sie wurde als Prototyp für eine gelungene nachhaltige Transformation entwickelt und verdeutlicht exemplarisch, wie ein Gebäude verändert und so neuen Anforderungen gerecht werden kann.

Die Entwicklung des Projekts wird mit besonderem Fokus auf die Verwendung zirkulärer Materialien und deren Qualitätssicherung vorgestellt.

Frank Schönert, vom Architekturbüro Hütten & Paläste – Schönert Grau Architekten Part mbB wird das Vorhaben vorstellen. Das Architekturbüro wurde mit dem deutschen Nachhaltigkeitspreis Architektur ausgezeichnet.

Jetzt zum Zirkulären Impuls anmelden 
Meeting-Registrierung – Zoom

Weitere Beiträge

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors