Zukunftskonzept Lippe 2025

In seinem Zukunftskonzept Lippe 2025 positioniert sich der Kreis unter Landrat Dr. Axel Lehmann mit zehn Leitzielen für eine nachhaltige, ganzheitliche und generationsgerechte Ausrichtung. So hat sich der Kreis Lippe in den vergangenen zehn Jahren zu einem wichtigen Standort der Umweltwirtschaft, insbesondere in den Bereichen Materialwirtschaft und Ressourcenmanagement, entwickelt. Als weitere Innovationsfelder formuliert der Kreis in seinem Leitziel zehn seine Verantwortung für Natur-, Umwelt- und Klimaschutz. Ein Nachhaltigkeitscheck bei politischen Beschlussvorlagen sowie der erste Nachhaltigkeitsbericht fußend auf den Indikatorensets des Modellprojektes Nachhaltige Kommune sind 2020 eingeführt.

Eine Maßnahme des Konzeptes ist das Pilotprojekt Lippe zirkulär. Es soll aus modellhaften Anwendungen starke Impulse aus der Forschung in die Wirtschaft generieren.

Das derzeit deutschlandweit einzigartige Konsortium Lippe zirkulär vereinigt über 30 lokale und regionale Akteure aus Wirtschaft, Gesellschaft, Forschung sowie kommunaler Politik und Verwaltung – ebenen- und parteiübergreifend. Gemeinsam fokussieren die Beteiligten auf tragfähige Prozesse und berücksichtigen nachhaltiges und zirkuläres Wirtschaften im Sinne der Nachhaltigkeitsziele (SDG 7,11,13 und15).